10 Tips, um die Ölabhängigkeit des Verkehrs zu reduzieren

Hallo allerseits, auf http://matthiasmichael.com/10-tips-for-reducing-the-oil-dependence-of-transport/ habe ich einen Beitrag über die Möglichkeiten der Ölreduktion in den USA veröffentlicht.

 

Hier ein Auszug:

One of the most depressing areas of the Gulf oil leak may be the idea that we have got absolutely no option however to depend on offshore drilling as well as the stomach switching dangers it carries. We understand all the issues with posting oil from oil dictatorships. Planet are not ready to replace fuel combustion engines. The best choice, politics leaders reveal, is ideal for Us citizens in order to jammed reduce the regular positioning catastrophe as well as deal with the ugly results.

Mishaps happen,” stated Sen. May well Lieberman (I-Conn.). “You develop from them and also you don’t make certain they don’t happen again.Inch

“I doubt this is actually the first incident which has occurred and i also question it will likely be the ultimate,In . mentioned White House Press Secretary John Gibbs.

“A authenticity from it is that people are based on coal and oil once we changeover to another power long term,Inch Ken Salazar, Leader Obama’s Inside assistant, informed the United states senate solar panel. “You won’t switch off the actual lighting of the country or even the economic climate by closing every thing lower.Inch

Could it be correct that we’ve got absolutely no option?

The final period congress genuinely freaked away in regards to the problem in our essential oil dependence, whenever gasoline prices assigned $4 a gallon within the summer season of 08, the Senate Power Panel approached Skip Laitner, director of economic evaluation in the United states Council to have an Energy Efficient Economy (ACEEE).

The committee requested Laitner exactly what effectiveness, the actual notoriously attractive power technique, could perform in order to reduce gas costs. He or she offered all of them an impressive figure: It could conserve Fouthy-six billion casks of essential oil. When the Ough.S. made a good thrilling away acquisition of power efficiency, cutting energy waste from automobiles, buildings, the electrical energy power grid, as well as elsewhere throughout the market, Laitner believes it might save the power just like Fouthy-six billion casks by 2030.

Household offshore positioning created 537 million barrels yearly over the last nine years, in line with the Mineral deposits Administration Support. The complete-bore efficiency plan might save just like Eighty five many years of offshore positioning.

Looking in the transportation sector alone, Laitner recommended Ten short term recommendations which will reduce the requirement of essential oil. Congress eventually passed one of these simple, the actual money for clunkers plan. Even which may be improved on: the poor gas mileage standards for brand new vehicles meant the trade, within program did not save just as much energy as it might possess.

If you’re sick and tired of lifeless ocean turtles, oil protected marsh countries, ruined fisheries, disputes more than drip rates, political policeman outs, terms such as tar golf balls as well as junk shots (Okay, individuals are humorous), they are for you personally:

Ten techniques to our oil habit

1. A much better “cash for clunkers.” Final summer’s popular plan required 100s of Thousands of reduced carrying away automobiles away course, nevertheless its reduced requirements for your gas mileage associated with qualified brand new vehicles managed to get much more of the vehicle industry help out than an environment boon. A 2-year edition which offered credit just for truly efficient new automobiles (Thirty-five miles per gallon or even better) would spend less essential oil. Congress could pay for this particular through stretching out the 1978 gas guzzler taxes in order to light vans and Sports power vehicles–it presently does apply only to traveler cars.

2. Emergency funding with regard to vulnerable mass transit. The chilling Fifty nine % associated with riding on the coach methods possess reduce support or elevated costs (or even each) since The 30 days associated with january 2009, pressing more people in to vehicles. Congress could save both essential oil as well as jobs through protecting existing bus and train lines with crisis funding.

3. The national telecommuting as well as video conferencing initiative. Motivating employees for you to use home and lower company travel would reduce energy usage, conserve all of them money as well as travelling time, and most most likely make most of them more comfortable. Our elected representatives could immediate federal employees in order to telecommute as well as video meeting whenever possible. For everyone otherwise, a deal is required make this stuff much more normative as well as culturally acceptable.

4. Wiser freight motion. Our elected representatives could commission study to understand more about a get tote of strategies to lighten the actual effect associated with trucking as well as rail as well as aircraft delivery. “Heavy trucks may save 32 % of one’s make use of through a mix of enhanced fuel advantages, and co-ordination to lessen vacant back stretches and unnecessary travel,Inch Laitner produces inside a diary post [PDF] Train design which decreases streamlined pull as well as gathers energy from stopping (like a Prius does) could produce more cost savings.

Five. Wiser land use. Congress could immediate (as well as assist fund) municipality efforts to revise zoning and property make use of guidelines in manners which encourage small improvement suitable for transportation service and friendly to ramblers and bikers. (Obama’s Partnership for Sustainable Cities has already been making plans within this path.)

Six. Wiser traverse IT. By outfitting its trucks along with online software program that will help drivers avoid left hands turns, UPS preserved Three zillion gallons of energy each year. Once the nation’s 270,Thousand a few traffic mild systems all utilized technology that anticipated traffic styles and decreased quit events, according to Laitner, they may cut transportation oil make use of through 5 to 10 %. The nationwide research into targeting fuel waste materials through it could yield much more this kind of gains.

Seven. Training motorists. Instructing energy-efficient driving methods (for instance reduced acceleration) as well as maintenance (maintaining tires higher) would lead to fuel-saving behavior changes. Learning the reason why people do not consider money-saving actions such as checking fatigue pressure might deliver much more. Fuel-economy fundamentals may also be a main a part of owner’s erectile dysfunction programs.

8. An answer stating efficiency is really a brand new nationwide concern. A “statement”, big deal, right? Well, it may be: A good “efficiency rulesInch quality from Our elected representatives might deliver the apparent transmission to businesses, customers, and market segments which will get them to help to make their particular modifications. Our elected representatives could also inform government departments to maneuver instantly upon effectiveness measures that will buy themselves-making funding depending on that motion.

9. Awards for technology breakthroughs. The independently run Automotive By Reward offers ten million Dollars for the very first group associated with engineers that may create the over the counter practical 100 mpg automobile. Our elected representatives might consider comparable incentives to encourage business owners to pay attention to efficiency. The Federal government has already been funding possible high payback cleantech study efforts.

Ten. Effectiveness visibility. Efficiency is really a mostly unseen source of energy. To repair which, produces Laitner, “Congress should direct as well as account the actual Division associated with Commerce, United states doe as well as Atmosphere Protection Agency (and others) in order to collaborate within the intro of a National Power Effectiveness Data Middle (NEEDC).Inch We’re learning greater than we have ever wanted to understand about essential oil dispersants, blowout preventers, as well as other just offshore platform hardware. Why not learn instead about constructive technologies?

 

Dr. Matthias Michael, green energy marketing

Die Bedeutung von Pumpspeicherkraftwerken für die Energiewende in Deutschland

Bevor wir damit begonnen haben, die begrenzten fossilen Rohstoffe zu verfeuern oder die Kraft der Kernspaltung zur Energiegewinnung zu nutzen, besaßen unsere Altvorderen weitreichende Kenntnis über die Kraft, die die Natur für uns vorhält. Mittels Wasserkraft wurden unter anderem Mühlen betrieben und das natürliche Gefälle der Landschaft dazu genutzt, das Wasser vom Ursprungsort dorthin zu bringen, wo es benötigt wurde. Beide Prinzipien nutzt ein Pumpspeicherkraftwerk.

Die Funktionsweise des Pumpspeicherkraftwerks

Ein Pumpspeicherkraftwerk, kurz auch Pumpspeicherwerk genannt, besteht im Wesentlichen aus zwei Seen. Diese Seen haben unterschiedliche Höhenlagen: einer befindet sich auf einem Berg oder einer Anhöhe, der andere im Tal. Beide sind mit einer Leitung verbunden, in der eine Turbine oder einem Motor zwischengeschaltet ist. Je nachdem, ob Energie erzeugt oder gespeichert werden soll, fließt das Wasser zu Tal oder wird auf den Berg gepumpt.

Ist Energie genug vorhanden und muss das Kraftwerk nicht produzieren, wird das Wasser vom unteren See in den oberen gepumpt. Dank reversiblem Anlagenbetrieb ist dieselbe Turbine oder der Motor in der Lage, das Wasser nach oben zu befördern. Sobald das Wasser im oberen Teil der Anlage angekommen ist, steht die Energie gespeichert auf Abruf zur Verfügung. Ist Energie vonnöten, wird es in den unteren See abgelassen. Dabei passiert es dieselbe Turbine oder den Motor, der, bzw. die nun wiederum Energie erzeugt und diese in das Stromnetz einspeist.

Energieerzeugungs- und Speicherkapazität von Pumpkraftwerken und ihre Folgen für die Natur

Die Erträge in Megawatt, die ein Pumpspeicherkraftwerk bereitstellen kann, ist im Wesentlichen abhängig von der Menge Wasser, die die Seen aufnehmen können. Theoretisch also unbegrenzt. Es finden sich sowohl natürliche Seen als Kraftwerke, als auch von Menschen geschaffene Stauseen, die demselben Zweck dienen. Darin liegt ihr einziger ökologischer Nachteil: In einem Betonbecken wird kein natürliches Leben gedeihen. Ständige Durchmischung verhindert die Nutzung des Sees über die Energiegewinnung hinaus. Die Gefahr des Bruchs einer Staumauer ist zwar marginal, aber trotzdem vorhanden. Ein solcher Bruch hätte weitreichende Schäden zufolge, weil in einem solchen Fall große Mengen Wassers unkontrolliert frei werden.

Einsatz in Deutschland

In Deutschland sind in den Bundesländern Baden-Württemberg, Sachsen, Hessen, Thüringen, Bayern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen insgesamt 31 Pumpspeicherkraftwerke in Betrieb, die eine Gesamtleistung von 40 GWh erzeugen. Dabei wird von einem täglichen Einsatz von 4-8 Stunden ausgegangen.

Es existieren Überlegungen, auch die Wasserstraßen zur Energiegewinnung mittels Speicherkraftwerk zu nutzen. Dafür soll das Wasser mit überschüssigem Strom in Staustufen gepumpt werden, um in Notzeiten zur Energiegewinnung wieder in den Fluss zurückfließen zu können. Dadurch könnten dann etwa 400 Megawatt zusätzlich produziert werden.

Bedeutung von Pumpspeicherkraftwerken für die Energiewirtschaft

Anders als Kraftwerke herkömmlicher Bauart erfreut sich das Pumpspeicherkraftwerk einer positiven Umweltbilanz. Der von der Bundesregierung eingesetzte Sachverständigenrat für Umweltfragen kommt in einem Sondergutachten vom Mai 2010 zu dem Schluss, dass die in Europa, besonders in Norwegen und Schweden, produzierte Energie aus Pumpspeicherkraftwerken in ausreichender Menge bereitsteht, um Schwankungen aus erneuerbarer Energie ausgleichen zu können. Dabei ist diese Form der Energiegewinnung von allen Sachverständigen als umweltfreundlich, klimaverträglich und sicher eingeschätzt. Um die in Skandinavien erzeugte Energie auch in unseren Breiten nutzen zu können, muss jedoch die Anbindung der Leitungen deutlich verbessert werden. Da dies die hauptsächlichen Ausgaben darstellt, wird es bezahlbar sein.

Ein Vergleich mit anderen Methoden der Green Energy, deren Rohstoff erneuerbar ist

Anders als bei Photovoltaik-, Windkraft- und Dampfkraftwerken ist das Pumpkraftwerk ohne Kosten anzufahren oder abzustellen. Dadurch punkten sie im wirtschaftlichen Vergleich sogar vor anderen Arten der grünen Energiegewinnung. Auch ist das Pumpspeicherkraftwerk jederzeit einsatzbereit. Egal, ob der Wind weht oder die Sonne scheint. Ist das Wasser erst einmal angesammelt, kann es wiederholt genutzt werden. Auch zum Anfahren anderer Kraftwerke.

Pumpkraftwerke verbrauchen für das Hochpumpen des Energieträgers Wasser mehr Energie, als sie erzeugen. Auf den ersten Blick lohnt der Einsatz also nicht. Hinzu kommt noch der teils massive Eingriff in die Landschaft, der diese Art der Energieerzeugung auch kritischen Blicken ausgesetzt. Gemeinsam jedoch und unter Einbeziehung der anderen Energiegewinnungsarten, wird das Gegenteil richtig. Gerade Windkraft- und Solaranlagen produzieren Strom nur dann, wenn die natürliche Energie dafür vorhanden ist. Solaranlagen also bevorzugt im Sommer. Leider sind nicht genug Speicher vorhanden, um die dann im Überfluss erzeugte Energie aufzusparen für Zeiten des erhöhten Bedarfs. Statt, wie unlängst bekannt geworden, den sauber erzeugten Strom zu verkaufen, kann er genutzt werden, um die Pumpspeicher zu füllen. Scheint die Sonne dann im Winter nicht oder weht kein Wind, ist das Wasser schon auf dem Berg, um hinab zu fließen und Strom zu erzeugen.

Fazit und Ausblick

Genau wie schon heute wird auch in Zukunft nicht eine einzige Technologie den Strom erzeugen, den wir verbrauchen. Es ist und wird auch später so sein, dass Energie aus verschiedenen Quellen stammt. Pumpkraftwerke können da genutzt werden, wo Wasser in Fülle vorhanden ist. Wasserarme Gegenden mit einem Pumpkraftwerk auszurüsten wäre Unsinn. Als nennenswerten Anteil an der zukünftigen Energiegewinnung aus erneuerbaren Energien wird das Wasser weiter an Bedeutung gewinnen. In unseren mittleren Breiten ist es selten so kalt, dass ein ganzer Stausee einfrieren könnte. So steht die im Pumpspeicherkraftwerk gespeicherte Energie ganzjährig zur Verfügung. Darin unterscheidet es sich auf erfreuliche Weise von anderen Energieerzeugern, die von den Jahreszeiten abhängiger sind, als die Wasserkraft. Aus einer gelungenen Mischung von Energie aus Sonne, Wind und Wasser kann der Bedarf an Energie auch zukünftig sichergestellt werden. Ohne Folgen, wie denen, die nach den Unfällen in Tschernobyl und Fukushima zu erwarten und zu befürchten sind. Auch ständig weiterlaufende Kosten durch die Lagerung und zukünftig hoffentlich möglicher Entsorgung der Abfälle aus Kraftwerken, wie den genannten, bleiben die Energieriesen verschont. Das wird sich günstig auf den Strompreis auswirken und der Menschheit im Ganzen eine lebenswertere Zukunft ermöglichen.

Ihr Dr. Matthias Michael green energy marketing

Wasser Knappheit in Indien wird zum Problem

Lieber Leser,

auf meinem Englischen Blog finden Sie einen neuen Beitrag über Wasserknappheit in Indien:

http://matthiasmichael.com/water-shortage-being-major-problem-in-water-stressed-indian/

 

Hier eine Kostprobe:

Within the last six years, the actual yearly per household water accessibility in Indian has fallen 70% in order to 1544 cubic meter from 5177 cubic meter within 1951 which is prone to further fall to at least one,A hundred and forty cubic meter within 2050.
The actual security alarm round the continuing option of sufficient water to all or any customers within Indian, each corporate as well as domestic, over time has appeared. The actual per capita water availability in Indian, that is presently at 1,544 cubic yards this year vis-à-vis the world standard One,Seven hundred cubic meters, is expected to assist reduce in size to a single,A hundred and forty cubic yards by The year 2050, stated CRISIL in the research report.
India’s populace has raised from 361 zillion in 1951 to a single.Twenty one billion this season. The quantity of metropolitan areas along with population more than a million has raised from 12 three decades ago as well as 23 within 1991 in order to 35 in 2001. Consequently, the actual for each household accessibility to water in the usa in general offers dropped from Five,177 cubic gauge each year within 1951 to a single,544 cubic meter each year this season, an extreme decrease in 70% within six decades. Using the for each capita option of drinking water slipping beneath 1,Seven hundred cubic meters, Indian has acquired the actual regrettable standing from the ‘water-stressed’ nation. Things are prone to degrade further according to capita drinking water availability is predicted to express absolutely no additional to at least one,342 and One,A hundred and forty cubic yards each year through 2025 as well as The year 2050, correspondingly, the actual statement mentioned.

Water can be a resource which Indians are actually capable of taking without any consideration to date. But that is forget about the situation. Water, which is an important part from the manufacturing process in lots of sectors, offers surfaced becoming an problem that could possess severe effects for immediate methods of the company, and it is supply stores, brand name status, and so, on growth options and revenue.

 

Lesen Sie mehr auf: http://matthiasmichael.com/water-shortage-being-major-problem-in-water-stressed-indian/

 

Ihr Dr. Matthias Michael green energy marketing

Chancen von Abfall Management

auf meinem Englischen Blog http://matthiasmichael.com/opportunities-of-waste-management/

finden Sie:

Because the world economy develops the same is true its production of municipal and hazardous waste products. To demonstrate exactly how quickly such a problem is growing, US manufacture of dangerous waste materials flower from just 9 million plenty within 197o to 238 million plenty by 1990. In many civilized world, federal government targets have been looking for the share recycling where possible of municipal waste materials. Also, numerous developing countries, particularly in European countries and Japan, possess implemented municipal waste-to-energy source recovery plants that also reduce the quantity of waste materials that has to be landfilled, but also reduced the expense associated with transporting waste materials to distant landfills. In america, the federal government strongly funded model plants as well as applications to advertise city waste decrease, recycling where possible, supply separation, and source recuperation within the 70′s. With the actual selection of Leader Reagan, however, a choice was made to eliminate the government government’s municipal waste materials management and recycling/resource recovery programs. As a result, the actual U.Utes. has usually lagged behind other civilized world around the world in implementing recycling as well as source recovery programs. Meanwhile, the actual disposal of electronics for example computers as well as home chemical substances more and more are finding their distance to the actual city waste materials stream, making brand new problems associated with waste materials management. In a good idealized world, our very first concern ought to be waste materials reduction whenever you can, followed by waste source splitting up and recycling. Where no chance, municipal as well as hazardous waste materials management vegetation have to be built to consider benefit of the latest technologies with regard to waste materials separation as well as source recuperation, including waste-to-energy vegetation which break down and destroy hazardous waste products that recuperating helpful energy. Where landfilling remains utilized, it needs to be carried out in the technologically advanced method involving liners as well as methane gasoline capture which helps prevent floor water pollution and eliminates the release associated with gas which contribute to global warming. The key phrases for both municipal as well as dangerous waste materials administration continue being: REDUCE, Recycle, Reuse.

 

Ihr Dr. Matthias Michael, green energy marketing

 

Warum Solarmodule nächstes Jahr billiger werden

Warum Solar Module im Jahr 2012 billiger werden

Die Nachfrage nach erneuerbaren Energien (und darunter besonders die Nachfrage nach der Solarenergie) steigt – und mit ihr das Bewusstsein unserer Verantwortung, was die Schonung der Umwelt angeht. Jedoch sind Solaranlagen nicht nur ein Thema für Ökologen. Ihre Einführung, Produktion und Verbreitung haben Auswirkungen auf noch weitreichendere Gebiete wie Wirtschaft und Politik, aber auch auf das Leben jedes Einzelnen.

Heute, im Jahr 2011, stehen wir vor einer besonderen Wende der green energy: Im nächsten Jahr sollen Solar Module billiger werden, als je zuvor. Welche Wirkungen und Ursachen dies hat, wird im Folgenden beschrieben.

Jedes Jahr werden in Deutschland die Preise für Photovoltaikanlagen geprüft. Die gegebenen Falls nötige neue Preisberechnung funktioniert folgendermaßen:

Als Besitzer von Solarzellen, beispielsweise auf dem Hausdach, erhalten Sie vom Staat die sogenannte Einspeisevergütung. Das bedeutet, dass der Strom, den Sie nicht selbst nutzen, ins allgemeine Stromnetz eingespeist wird. Dafür bekommen Sie Geld. Zur Zeit (2011) beläuft sich die Summe auf 28,73 Cent pro Kilowattstunde. Diese Summe wird jedoch von Jahr zu Jahr um etwa neun Prozent verringert, da immer mehr Menschen (oder auch ganze Unternehmen) sich dazu entscheiden, eine Photovoltaikanlage anzuschaffen, um nicht nur den eigenen Bedarf zu decken, sondern eben auch um von der Einspeisevergütung zu profitieren. 2012 sollen bis zu 15 Prozent weniger an Einspeisevergütung gezahlt werden. Bekanntgegeben hat dies die Bundesnetzagentur am 27. Oktober diesen Jahres. Zugrunde liegt dieser Regelung das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (oder kurz Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG), das im Jahr 2000 verabschiedet wurde.

Das scheint auf den ersten Blick ein Nachteil für den Einzelnen zu sein und erklärt nicht, warum Solar Module im kommenden Jahr billiger werden. Die Seite, die man dazu in Betracht ziehen muss, ist eine makroökonimische:

Wenn immer mehr Menschen oder Unternehmen sich allerdings für Solarzellen entscheiden, bedeutet das auch, dass dank der großen Nachfrage die Entstehungs- beziehungsweise Montagekosten sinken. Besonders bedrohlich für die deutschen Unternehmen ist die Konkurrenz aus China, die ihre Solar Module für bis zu 20 Prozent weniger anbieten. Aber auch in der Montage ist Konkurrenz entstanden: Noch vor wenigen Jahren, als die ersten Leute sich für erneuerbare Engerien entschieden haben, gab es nur wenige Firmen, die sich auf die Montage von Solarzellen spezialisiert hatten. Heute, wo Photovoltaik schon fast zu unserem Alltag gehört, müssen diese ersten Firmen sich den Marktanteil mit einer neu entstandenen Konkurrenz teilen. Jede einzelne Firma muss sich nun nicht nur mit qualitativer Arbeit, sondern auch mit geringen Preisen durchsetzen. Das wiederum heißt für den Käufer, dass er zwar weniger Geld im Zuge der Einspeisevergütung bekommt, von vorne herein aber auch weniger Geld in die Solarzellen investieren muss. Und weiter: Auch die Wartung und Reparatur der Anlagen, die früher besonders aufwändig waren, sind heute, dank der großen Verbreitung, günstiger. In Zahlen: Seit 2007 haben sich die Preise für Photovoltaikanlagen halbiert! (Anmerkung: Keine andere Art der Stromgewinnung hat es je geschafft, ihre Preise in so kurzer Zeit zu drücken – im Gegenteil: Die Strompreise steigen tendenziell!)

Das dritte Standbein der Preisberechnung ist das Einkalkulieren der Rohstoffpreise. Die Preise für Edelstahl und Aluminium, welche für das Untergestell benötigt werden, sind etwa gleich geblieben. Daraus resultieren stabile Rohstoffpreise.

So weit so gut. Aber warum werden genau 2012 die Preise so drastisch sinken?

Grund ist ein weiterer, noch nicht genannter Faktor: Die Lagerung. Aufgrund einer Überproduktion wurden mehr Solar Module angefertigt, als benötigt werden. Für diese fehlt nun der Platz. Als Resultat müssen Anfang des Jahres 2012 Lagerkapazitäten abgebaut werden, was dazu führt, dass die Solar Module zum Teil unter ihrem Einkaufswert weiterverkauft werden. Ein unbeschreiblicher Preisdruck. In Zahlen bedeutet dies, dass man im Jahre 2012 sage und schreibe 18% weniger für Solar Module bezahlen wird, als 2011. Als Resultat geht man davon aus, dass Solarstrom selbst ohne Subventionen vom Staat so günstig wird wie der Haushaltsstrom, den Sie jetzt noch beziehen. Dieses Phänomen wird als „Stromparität 2012“ bezeichnet (englisch: grid parity). Einige Spekulanten gehen sogar noch weiter und behaupten, Solarstrom würde in gar nicht allzu weiter Ferne günstiger in der Beschaffung sein als alle anderen Arten von Strom. Auf jeden Fall lässt sich feststellen, dass Solarstrom wettbewerbs- und konkurrentsfähig wird.

Diese Neuigkeiten sind fantastisch für Ihren Geldbeutel – und für die Umwelt! Denn die Ausrede, Solar Module seien zu teuer, wird am 2012 nicht mehr gelten und somit wird wohl eine Vielzahl von Hausbesitzern in Photovoltaik und damit in die Umwelt investieren. Denn die CO2 Emissionen, die zum Beispiel bei der Stromgewinnung durch ein Kohlekraftwerk entstehen, werden eingespart. Auch dies ist ein weiterer Grund, warum immer mehr Menschen sich für erneuerbare Energien entscheiden: Green Technologies sind auf dem Vormarsch. Das Verständnis der Menschen für ihre Umwelt lässt sie immer weiter dazu tendieren, grüne Energien zu bevorzugen. Dies lässt sich anhand gesammelter Daten ablesen: Innerhalb der letzten zwei Jahre hat sich die erzeugte Solarstrommenge verdreifacht. Trotzdem ist der Anteil von Solarstrom am Brutto-Stromverbrauch mit 3.5% vergleichsweise gering. Die Prognosen sind aber weitgehend positiv und gehen davon aus, dass dieser Anteil bis 2020 um 10% steigen wird.

Die einzige Frage, die sich einem nun regelrecht aufdrängt, lautet: Was passiert nach 2012? Dank des ewigen Wechselspiels zwischen Angebot und Nachfrage werden die Preise für Solar Module wohl recht stabil bleiben. Was immer weiter abnehmen wird, ist die Einspeisevergütung, bis sie eines Tages ganz wegfallen wird und die Solarenergie ganz frei von Subventionen bestehen kann. Hoffen wir für unsere Zukunft und unsere Umwelt, dass umweltunfreundliche Stromkraftwerke immer weiter in den Hintergrund gerückt werden und die green technologies mit Solar, – Wind- und Geothermiestrom weiterhin gut aufgestellt bleiben.

 

Dr. Matthias Michael. green energy marketing

Wellen- und Strömungsenergie – wichtige Green Energy erwacht bald aus dem Dornröschenschlaf

Wenn wir von Strom aus erneuerbaren Energiequellen sprechen, dann ist er immer grün. Dabei ist die Natur doch so bunt. Die Sonne ist gelb, das Wasser blau, so zeigt es jede Kinderzeichnung. In der Farbsymbolik steht die Farbe Grün für die Natur, für Unsterblichkeit, für Glück und Hoffnung. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Weit weniger prosaisch ist damit verglichen die Art, wie der Strommarkt funktioniert. Egal, wie er erzeugt wurde, Strom wird an Börsen gehandelt. Auch Ökostrom. So kommen die Preise zustande, so wird gewährleistet, dass genug Elektrizität zur Verfügung steht. Dorthin gehen Überkapazitäten und werden Kilowatt eingekauft, wenn der heimische Markt sie nicht produzieren kann. Es ist ein internationales Geschäft. Im Einzelnen kann niemand sicher sein, ob der Strom, den er verbraucht wirklich aus Solarenergie oder im Kernkraftwerk entstanden ist. Wir bestimmen durch unser Kundenverhalten lediglich den Anteil an sauberer Energie, die wir verbrauchen. Unsere Kaufentscheidung wirkt also eher indirekt: Viele Abnehmer grüner Energie, viel grüne Energie.

Wellen- und Strömungsenergie

Franz Alt, der aus dem TV bekannte Moderator, spricht auf der Seite sonnenseite.com von Wellenenergie als der sechsten Säule der erneuerbaren Energiequellen. Damit sind nicht die Lichtwellen gemeint, von der Sonne zu uns kommt, es geht um die Wellenbewegungen der Meere. Wer sich die Kraft eines Tsunamis vor Augen hält, kann sich leicht vorstellen, welche Energie hier am Werke ist. Diese Energie kann der Mensch sich nutzbar machen. Es ist die Rotation der Erde in Kombination mit der Anziehungskraft von Mond und Sonne, die das Wasser in Bewegung versetzen. Eine Energiequelle mit Unendlichkeitsfaktor: Wenn die Erde sich nicht mehr dreht, wird der Mensch nach heutigem Kenntnisstand auf ihr kaum weiterleben können, sinkt unser Energieverbrauch auf null. Anhand von mit Messbojen gesammelten Werten lässt sich errechnen, wie viel Energie in einer Welle steckt. Es sind bis zu 100 kW pro Meter Welle! So hoch geht es in der Nordsee oder den Binnenmeeren wie Mittelmeer und Ostsee nicht her, doch auch hier lassen sich beträchtliche Werte in der messbaren Wellenenergie erzielen.

Selbst bei einer Flaute strömen die Meere durch die Anziehungskraft von Mond und Sonne. Auch diese Energiequelle ist nutzbar. Im Wesentlichen kennen wir diese Energiegewinnungsmethode aus Gezeitenkraftwerken. Hier ist es der Tidenhub der den Strom zu erzeugt. Nun sollen die Meeresströmungen genutzt werden. Das würde die Flusseinfahrten oder Meeresbuchten entlasten. Anders, als Sonnen- oder Windenergie sind Wellenbewegung und Strömung ständig vorhanden. So kommt es zu keinen Leistungsausfällen. In Küstennähe sind auch die Transportkosten gering. Annähernd 40% der Weltbevölkerung lebt weniger als 100km von einer Küste entfernt.

Die Mitwirkenden

Für große Stromerzeuger, wie für Umweltorganisationen gibt es ganz sicher unterschiedliche Aspekte des Marketings. Während die Einen auf den erzielbaren Gewinn in Euro und Cent schauen, haben die Anderen die Lebensqualität aller Lebewesen im Auge. Zwar ist es einerseits ein wichtiger Marketingaspekt, die Investitionsbereitschaft der Geldgeber zu erzeugen, auf der anderen Seite kann dies aber am Besten dann geschehen, wenn auch die Verbrauchernachfrage dazu passt. Dass das nicht auf Kosten der Natur geschehen darf, ist seit den Ereignissen dieses Jahres so klar wie nie.

Auf der einen Seite ist es die Politik, die Druck auf die Erzeuger ausübt, bislang vernachlässigte Energiegewinnungsmethoden näher ins Auge zu fassen. Auf der anderen Seite sind es die Bürger, die kritischer hinterfragen, welche Folgen die Stromerzeugung haben kann. Von allen Seiten werden die Risiken kritischer bewertet und ernster genommen. Vieles ist in Bewegung geraten.

Vorliegende Rahmenbedingungen entwickeln sich positiv

Die Bundesregierung hat, durch die Novelle des Gesetzes für den Vorrang Erneuerbarer Energien, kurz Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und der Anhebung der Vergütungssätze, für verbesserte Rahmenbedingungen gesorgt. Auch langfristig betrachtet bleibt das glaubhaft. Frau Merkel hat Wort gehalten, als sie nach Fukushima versprach, die Abkehr von der Atomkraft einzuleiten. Nicht Wenige behaupteten damals, dass nach Ablauf des Moratoriums, die sieben sofort stillgelegten Atomkraftwerke wieder ans Netz gingen. Doch sie gingen nicht und viele folgten.

Erleben wir die von Kritikern durch das Abschalten befürchtete Energieverknappung? Bis heute wohl nicht. Doch der Winter steht erst vor der Tür. Angesichts der jüngsten Nachrichten kommt man jedoch ins Grübeln: Wir verschenken Strom. Im Winter kaufen wir ihn teuer zurück. In der Hauptsache Ökostrom, weil er dann anfällt, wenn wir ihn am wenigsten brauchen. Im Sommer. Das sollte eigentlich kein Problem darstellen. Ist es aber, da nicht ausreichend Speicher zur Verfügung stehen. In einem hochtechnologisierten Land wie Deutschland ist das ein schlechter Witz. Unbegreifbar wird es, wenn man sich vor Augen hält, dass sogar noch bis zu 500 Euro pro Megawattstunde gezahlt werden, wenn der Strom abgenommen wird. Mit dem Geld sollten besser die benötigten Speicher gebaut werden. Zumal dieser Strom in einer Höhe von 8,5 Milliarden Euro im Jahr subventioniert wird. Volkswirtschaftlich ist das nicht zu verantworten.

Gute Aussichten

Vielleicht auf unerfreuliche Weise, aber grüne Energie ist aktuell stark in den Fokus gerückt. In Zukunft Ereignisse, wie das Verschenken von Strom zu vermeiden steht ganz oben auf der Tagesordnung. Ein Weg in die richtige Richtung angesichts der vielen Wind- und Solarenergieanlagen, die bereits in Betrieb sind. Die Wellen- und Stömungsenergie kann auf solche Speicher nahezu verzichten, da in den meisten Meeren Flauten ausgesprochen selten sind, Strömung immer vorhanden. Die Technologie ist da. Die Infrastruktur zur Entwicklung zur Marktreife und dem Bau ebenso. Der weltweite Energiebedarf wird in den kommenden Jahren nahezu explodieren, meinen Kenner. Besonders aus China wird weiterhin steigende Nachfrage erwartet. Hier locken große Zahlen.

Fazit

Sowohl lang- als auch mittelfristig betrachtet ist eine Marktverschiebung von konventionellen Energiequellen hin zu erneuerbaren Energien zu erwarten. Die Technologien sind da. Am Beispiel von Sonnen- und Windenergie, die auch mehr als 20 Jahre brauchten, um sich am Markt durchzusetzen, ist ablesbar, dass das auch mit anderen Methoden möglich ist. Wenn nur allen Beteiligten ihr Nutzen deutlich ist und absehbar, dass kein Schaden entsteht. Hier ist die Kunst gefragt, mithilfe des Marketings einen entwicklungsfähigen Markt auszubauen.

 

Dr. Matthias Michael, green energy marketing

Die 5 top Risiken von Atomkraft zwingen auf den Weg zu Green Energy

Liebe Leser, auf meinem englischsprachigen Blog http://matthiasmichael.com/

gibt es einen neuen Artikel. Hier eine Kostprobe:

The top risks of neclear power and why to move to green energy right away

by DR. MATTHIAS MICHAEL on SEPTEMBER 17, 2011

1. Radiation
The principal dangers associated with nuclear power arise from wellness results of radiation. This radiation includes subatomic particles vacationing at or close to the velocity associated with light—186,Thousand miles per second. They can permeate insidewithin all the body exactly where they are able to damage biological tissue as well as therefore initiate the most cancers. If they strike intercourse tissue, they are able to cause genetic illnesses in progeny.
Radiation occurs naturally in our atmosphere; a typical body’s, and always has been hit through Fifteen,Thousand contaminants of radiation every 2nd through organic sources, and an average healthcare X-ray involves being hit by One hundred billion. While this may seem to be very dangerous, it is not, because the likelihood for any particle of radiation getting into a human body to result in a most cancers or a hereditary disease is just one opportunity in 30 million billion (Thirty quintillion).
Nuclear energy technologies creates materials that are active within emitting radiation and are consequently known as “radioactive”. These materials can come in to contact with people principally via small produces throughout routine grow procedure, accidents within nuclear power vegetation, mishaps within moving radioactive materials, as well as get away associated with radioactive wastes from confinement methods. We will talk about these separately, however all of them taken together, along with accidents treated probabilistically, will ultimately reveal the typical American to about 0.2% associated with their exposure through organic radiation. Since natural radiation is estimated to result in regarding 1% of cancer, radiation due to nuclear technologies ought to ultimately increase our most cancers risk by Zero.002% (one part within Fifty,Thousand), reducing our life expectancy through less than one hour. In comparison, the loss of life expectations from competitive electrical power era systems, burning coal, oil, or even gasoline, is believed in order to vary from Three in order to 40 times.
There has been much misconception on genetic diseases due to radiation. The potential risks are fairly less than cancer dangers; for example, among the Japoneses A-bomb survivors from Hiroshima as well as Nagasaki, there have been about Four hundred additional most cancers fatalities among the One hundred,000 individuals within the follow-up team, however there has been absolutely no extra genetic diseases amongst their own progeny. As there is no way possible for the cells in our bodies to tell apart between organic radiation and radiation in the atomic industry, the latter can’t trigger brand new kinds of genetic illnesses or even deformities (at the.g., bionic man), or jeopardize the actual “human race”. Other causes of hereditary disease include postponed parenthood (kids of more mature mother and father possess greater occurrence) as well as males wearing trousers (this particular warms up the actual gonads, helping the rate of recurrence associated with spontaneous mutations). The actual hereditary perils associated with nuclear power tend to be equivalent to delaying parenthood through 2.Five days, or in men putting on pants an additional Eight hrs each year. Much can be achieved to avert genetic diseases making use of currently available technology; in the event that 1% from the income taxes compensated by the atomic business were used to further put into action this technology, Eighty instances of hereditary illness could be prevented for each situation brought on by the actual atomic industry.

 

Bitte lesen Sie weiter unter: http://matthiasmichael.com/the-top-risks-of-neclear-power-and-why-to-move-to-green-energy-right-away/

Dr. Matthias Michael, green energy expert

Die größten Kraftwerke, die von erneuerbaren Energien angetrieben werden

Hallo, es gibt wieder einen interessanten Beitrag auf meinem englischsprachigen Blog:

http://matthiasmichael.com/the-biggest-power-plants-powered-by-green-energy/

 

Hier ein Kostprobe:

The Biggest Power Plants Powered By Green Energy

by DR. MATTHIAS MICHAEL on JULY 11, 2011

Renewable energy solutions offer a number of renewable power resources to select from that will fit the location and also the needs of every home. What sets energy vegetation produced from sustainable power is that it could provide power to some a lot broader variety of appliances for the home apart from installing a concise solar or even wind generator.

The biggest solar energy energy plant can be found within California’s Mojave Desert. It has generated billions of kw each hour for United states household. Their state offers introduced one more 500MW extra this ’09 to follow along with the 64 MW solar panels set up ’06. The actual 64 MW panels has driven Forty,Thousand extra homes in the condition however getting larger ideas for the future, the actual Five hundred MW solar power panels promise a better long term with regard to solar panel technology.

The Rance tidal energy plant may be the first energy plant train station that is powered by tidal power. The energy dam sits upon 750 yards long in the Berbis reason for the west to Briantis point to the east associated with Rance River within Bretagne, Portugal. Over all, the total estimated marketplace cost of the actual Rance tidal power plant is actually roughly 94.Five zillion Pounds. Rance makes up Zero.012% associated with France’s energy production. Apart from it creating electricity for the country, the actual tidal energy plant is really a showcased tourist attraction in this side associated with France.

The Pampa blowing wind Project is an ongoing project from the General Electrics Organization to provide Capital t. Boone Picken, a former Texan Oilman, 667 1.Five MW wind generators for that Mesa Power LLP. If the task forces via until 2014, it won’t simply be the world’s greatest wind generator energy plant but it will simultaneously generate 2500 jobs throughout the construction from the wind power train station and assistance 720 work during it is procedure.

The Geysers is located 116 kilometres northern associated with Bay area and it is the largest geothermal energy plant in the world. This includes 22 individual geothermal power plants with more than Three hundred and fifty creating water wells. Inside the Geysers, Calpine, the biggest geothermal power producer on the planet owns 15 out of the Twenty two power stations and creates 725 megawatts associated with electrical power enough to power 725,000 homes within San Francisco.

Siemens Biomass power plant makes technique most plentiful renewable energy source when confronted with the earth. Why is it the very best among other? The actual Combined Warmth power train station allows 90% of biogas is actually changed into electrical power and helpful warmth. This decreases Greenhouse Gas exhaust in many cases through 30%. The plant is promoting 5- Thirteen MW gasoline turbines in order to meet the demands in the market. With 50% from the input energy is consumed within warmed drinking water production contributing to 33% of the fuel transforms in order to electricity leaving only 17% of exhaust losses. Siemens also created good actions whenever it came to alternative energy marketing, hence attracting lots of clients. Overall, the Siemens CHP energy plant offers provided thoroughly clean inexpensive energy not just to Germany, however abroad that have acquired exactly the same technologies from Siemens.

 

Dr. Matthias Michael Green Energy Marketing New York

www.matthiasmichael.com

Tagged as: bostoncoal powerdr. matthias michaelfacebookgeothermal,germanygreen energyhannoverivy leaguelinkedin